Die häufigsten Fragen und Antworten zu bestehenden Fahrzeugfinanzierungen

1. Kann ich meine Kontoauszüge per E-Mail erhalten oder online abrufen?

Technisch bedingt ist die Zusendung der Kontoauszüge per E-Mail oder das Abrufen online nicht möglich.

2. Ich möchte mein Fahrzeug tauschen. Ist das möglich?

Gerne kann ein sogenannter Fahrzeugtausch zu Ihrer Finanzierung durch uns geprüft werden. Hierzu teilen Sie uns bitte die Daten eines für Sie in Frage kommenden Fahrzeuges mit (um welchen Fahrzeugtyp und Hersteller handelt es sich, wie viel Kilowatt/PS hat das Kfz, Baujahr etc.). Wir möchten allerdings darauf hinweisen, dass dieses wertgleich mit dem durch uns finanzierten Fahrzeug sein muss. Ansonsten ist ein Wertausgleich in Form einer Sonderzahlung durch Sie auf Ihr Finanzierungskonto zu leisten.

Nach Prüfung und Genehmigung werden wir Ihnen die erforderlichen Unterlagen für den gewünschten Austausch zur Verfügung stellen. Nach Eingang der neuen Zulassungsbescheinigung Teil II im Original nebst der erforderlichen Unterlagen sowie der Erfüllung möglicher Auflagen erfolgt eine Aushändigung des alten Dokumentes an Sie bzw. an die von Ihnen, mittels schriftlicher Vollmacht, benannte Person oder Firma. Vorsorglich möchten wir schon jetzt mitteilen, dass Ihrem Finanzierungskonto Kosten für die Bearbeitung gemäß dem mit uns vereinbarten Preisverzeichnis berechnet werden.

Sollten Sie für den Fahrzeugtausch weitere finanzielle Mittel benötigen, möchten wir darauf hinweisen, dass eine Aufstockung der bestehenden Finanzierung nicht möglich ist.

Ein Tipp für Sie: Wir sind deutschlandweit die größte importeurunabhängige Autokreditbank und arbeiten mit über 23.000 Kfz-Händlern zusammen, die Ihnen günstige Konditionen zum Kauf eines neuen Autos unterbreiten können.

3. Mein Fahrzeug hat einen Totalschaden erlitten. Was muss ich tun?

Da wir Sicherungseigentümerin des finanzierten Fahrzeugs sind, sind uns alle Ansprüche aus eventuellen Versicherungsleistungen abgetreten. Daher möchten wir Sie bitten, uns umgehend die Daten der Versicherung bzw. des beauftragten Rechtsanwaltes bekannt zu geben.

Einem Verkauf des Fahrzeugs steht nichts im Wege, bzgl. der weiteren Abwicklung möchten wir Sie jedoch bitten, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Gerne telefonisch unter 02161 - 90 60 526.

Sofern Sie eine Santander Safe Versicherung abgeschlossen haben, möchten wir Sie bitten, sich direkt an diese zu wenden unter der Tel.-Nr. 0 21 31 - 20 10 2110.

Hier finden Sie das Formular zur Schadenmeldung .

4. Ich möchte mein Fahrzeug verkaufen, geht das?

Für den Verkauf des durch uns finanzierten Fahrzeuges benötigen Sie den Fahrzeugbrief/die Zulassungsbescheinigung Teil II. Eine Aushändigung des Dokumentes kann jedoch erst nach der vollständigen Ablösung Ihrer Finanzierung erfolgen.

Gerne können Sie sich telefonisch unter 02161 - 90 60 526 mit uns in Verbindung setzen und den Ablösebetrag erfragen.

Sofern Sie die schriftliche Zusendung des Ablösebetrages wünschen, möchten wir schon jetzt darauf hinweisen, dass wir dem Finanzierungskonto eine entsprechende Gebühr gemäß unserem Preisverzeichnis belasten werden.

5. Ich habe gerade eine Finanzierung abgeschlossen. Nun muss ich feststellen, dass die 1. Rate höher bzw. niedriger ist als im Darlehensvertrag vereinbart.

Die im Darlehensvertrag angegebene Darlehensberechnung und der angegebene Zahlungsplan basieren auf der Annahme, dass die 1. Rate in der Regel planmäßig 30 Tage nach Darlehensauszahlung fällig ist.

Liegen zwischen der Darlehensauszahlung und der 1. Rate mehr als 30 Tage, so erhöht sich der in der Darlehensberechnung ausgewiesene Zinsbetrag entsprechend.

Liegen zwischen der Darlehensauszahlung und der 1. Rate weniger als 30 Tage, so reduziert sich der in der Darlehensberechnung ausgewiesene Zinsbetrag entsprechend.

6. Ich habe eine Finanzierung mit Schlussrate, welche demnächst fällig wird. Wird diese automatisch per Sepa-Lastschrift von meinem Konto eingezogen oder muss ich diese einzahlen?

Ab einer Rate von EUR 1.500,00 ist eine SEPA-Lastschrift nicht möglich. Sollte die Schlussrate also höher ausfallen, möchten wir Sie bitten, den Betrag selber an uns zu überweisen.

Gerne können Sie Ihre Schlussrate weiterfinanzieren. Sie erhalten von uns ca. 3 Monate vor Fälligkeit der Schlussrate ein Angebot.

7. Ich möchte meine Finanzierung vorzeitig ablösen. Wie erfahre ich den entsprechenden Ablösebetrag?

Gerne können Sie sich telefonisch unter 02161 - 90 60 526 mit uns in Verbindung setzen und den Ablösebetrag erfragen.

Sofern Sie die schriftliche Zusendung des Ablösebetrages wünschen, möchten wir schon jetzt darauf hinweisen, dass wir dem Finanzierungskonto eine entsprechende Gebühr gemäß unserem Preisverzeichnis belasten werden.

8. Wie kann ich den Kfz-Brief/die Zulassungsbescheinigung Teil II erhalten, um Änderungen vorzunehmen?

Die Aushändigung des Fahrzeugbriefes/der Zulassungsbescheinigung Teil II an Sie ist erst nach Erledigung der Finanzierung möglich, da das finanzierte Fahrzeug in unserem Sicherungseigentum steht.
Wir bitten um Mitteilung, welche Änderungen vorgenommen werden sollen, sowie um Mitteilung der Anschrift der für Sie zuständigen Kfz-Zulassungsstelle, damit ein Versand des Fahrzeugbriefes/der Zulassungsbescheinigung Teil II dorthin erfolgen kann.

Gegebenenfalls können Sie sich auch an Ihren Händler wenden.

Des Weiteren möchten wir Sie bitten, zu berücksichtigen, dass wir dem Finanzierungskonto eine entsprechende Gebühr gemäß unserem Preisverzeichnis belasten werden.

9. Ich möchte das Fahrzeug auf eine dritte Person/Firma ummelden. Ist das möglich?

Grundsätzlich ja, allerdings benötigen wir hier bestimmte Unterlagen von Ihnen. Wir möchten darauf hinweisen, dass die Ummeldung durch uns individuell geprüft wird. Daher möchten wir Sie bitten, dass Sie sich zur weiteren Abstimmung bzw. zur Anforderung der Unterlagen mit uns in Verbindung setzen, gerne auch telefonisch unter 02161 - 90 60 526.

10. Ich möchte in die Schweiz umziehen und das finanzierte Fahrzeug mitnehmen und ummelden. Ist das möglich?

Grundsätzlich ist die Finanzierung abzulösen, sobald das durch uns finanzierte Fahrzeug ins Ausland verbracht wird bzw. Sie Ihren Aufenthaltsort ins Ausland verlegen.

Wir sind allerdings bereit zu prüfen, ob wir mit einer Weiterführung der Finanzierung einverstanden sind. Hierzu möchten wir Sie bitten, uns Folgendes mitzuteilen:
1. Bleibt Ihre Bankverbindung weiterhin in Deutschland?
2. Teilen Sie uns bitte Ihre neue Anschrift mit.
3. Können Sie uns eventuell eine Ersatzsicherheit wie z. B. einen solventen Bürgen mit Wohnsitz in Deutschland oder einen Fahrzeugbrief/eine Zulassungsbescheinigung Teil II eines anderen Kfz, welches in Deutschland zugelassen ist, einreichen und sicherungsübereignen?
4. Aus welchem Grund möchten Sie ins Ausland ziehen? Sofern dies aufgrund eines Arbeitgeberwechsels stattfindet, möchten wir Sie bitten, uns eine Kopie Ihres Arbeitsvertrages einzureichen.
5. Wodurch ist die Rückführung der vertraglich vereinbarten Raten ansonsten gewährleistet?

Wir möchten allerdings darauf hinweisen, dass dieser Vorgang einer individuellen Prüfung bedarf und erst hiernach abschließend mitgeteilt werden kann, ob wir mit einer Fortführung der Finanzierung und der Ummeldung des Fahrzeuges einverstanden sind.

Sofern wir uns mit einer Ummeldung einverstanden erklären, benötigen wir das CH-178-Formular ausgefüllt und unterschrieben zurück. Bitte vermerken Sie auf dem Formular Ihre Finanzierungsnummer, damit eine entsprechende Zuordnung gewährleistet ist. Das ausgefüllte und unterschriebende Formular können Sie an folgende Adresse senden:

Santander Consumer Bank
Santander Platz 1
41061 Mönchengladbach

11. Ich möchte ins europäische Ausland umziehen.

Grundsätzlich ist die Finanzierung abzulösen, sobald das durch uns finanzierte Fahrzeug ins Ausland verbracht wird bzw. Sie Ihren Aufenthaltsort ins Ausland verlegen.

Wir sind allerdings bereit zu prüfen, ob wir mit einer Weiterführung der Finanzierung einverstanden sind. Hierzu möchten wir Sie bitten, uns Folgendes mitzuteilen:
1. Bleibt Ihre Bankverbindung weiterhin in Deutschland?
2. Teilen Sie uns bitte Ihre neue Anschrift mit.
3. Können Sie uns eventuell eine Ersatzsicherheit wie z. B. einen solventen Bürgen mit Wohnsitz in Deutschland oder einen Fahrzeugbrief/eine Zulassungsbescheinigung Teil II eines anderen Kfz, welches in Deutschland zugelassen ist, einreichen und sicherungsübereignen?
4. Aus welchem Grund möchten Sie ins Ausland ziehen? Sofern dies aufgrund eines Arbeitgeberwechsels stattfindet, möchten wir Sie bitten, uns eine Kopie Ihres Arbeitsvertrages einzureichen.
5. Wodurch ist die Rückführung der vertraglich vereinbarten Raten ansonsten gewährleistet?

Wir möchten allerdings darauf hinweisen, dass dieser Vorgang einer individuellen Prüfung bedarf und erst hiernach abschließend mitgeteilt werden kann, ob wir mit einer Fortführung der Finanzierung und der Ummeldung des Fahrzeugbriefes/der Zulassungsbescheinigung Teil II einverstanden sind.

12. Ich möchte ins nichteuropäische Ausland umziehen.

Grundsätzlich ist die Finanzierung abzulösen, sobald das durch uns finanzierte Fahrzeug ins Ausland verbracht wird bzw. Sie Ihren Aufenthaltsort ins Ausland verlegen.

13. Ich kann meine Raten derzeit nicht zahlen. Was kann ich tun?

Gerne können Sie über unser Haus eine kostenpflichtige Stundung/Aussetzung der Raten beantragen. Wir möchten jedoch schon jetzt darauf hinweisen, dass eine Stundung jeglicher Art individuell durch uns geprüft werden muss. Ihre Anfrage ist daher noch keine Zusage zur Durchführung einer Stundung durch uns.

Eine entsprechende Anfrage können Sie gerne schriftlich, unter Angabe Ihrer Finanzierungsnummer, an folgende Anschrift senden:

Santander Consumer Bank
Santander Platz 1
41061 Mönchengladbach

Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung untern 02161 - 90 60 526

14. Ich kann meine Raten nicht mehr in der vollen Höhe begleichen. Ist eventuell eine befristete Ratenreduzierung möglich?

Gerne können Sie über unser Haus eine kostenpflichtige Ratenreduzierung beantragen. Wir möchten jedoch schon jetzt darauf hinweisen, dass eine Stundung/Ratenreduzierung jeglicher Art individuell durch uns geprüft werden muss. Ihre Anfrage ist daher noch keine Zusage zur Durchführung einer Vertragsänderung durch uns.

Eine entsprechende Anfrage können Sie gerne schriftlich, unter Angabe Ihrer Finanzierungsnummer, an folgende Anschrift senden:

Santander Consumer Bank
Santander Platz 1
41061 Mönchengladbach

Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung untern 02161 - 90 60 526

15. Ich kann meine Raten nicht mehr in der vollen Höhe begleichen. Ist eventuell eine dauerhafte Ratenreduzierung möglich?

Dies kann leider nicht grundsätzlich beantwortet werden, wir möchten Sie daher bitten, sich kurz mit uns in Verbindung zu setzen. Wir möchten jedoch schon jetzt darauf hinweisen, dass eine Stundung/Ratenreduzierung jeglicher Art individuell durch uns geprüft werden muss. Ihre Anfrage ist daher noch keine Zusage zur Durchführung einer Vertragsänderung durch uns.

Eine entsprechende Anfrage können Sie gerne schriftlich, unter Angabe Ihrer Finanzierungsnummer, an folgende Anschrift senden:

Santander Consumer Bank
Santander Platz 1
41061 Mönchengladbach

Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung untern 02161 - 90 60 526

16. Ich hätte gerne ein neues Kfz-Darlehen. Wo kann ich dieses beantragen?

Gerne über den nachstehenden Link: http://www.carcredit.de/

17. Kann ein Darlehensnehmer aus der Finanzierung entlassen werden?

Die vorzeitige Entlassung eines Mitdarlehensnehmers ist – aufgrund der gesamtschuldnerischen Haftung bis zum Finanzierungsende – grundsätzlich nicht möglich.

18. Kann ich meine Adresse oder meine Bankverbindung per E-Mail ändern?

Die Änderung per E-Mail ist aus Datenschutzgründen leider nicht möglich.

Gerne können Sie die nachstehende Verlinkung zur Änderung Ihrer Daten nutzen:
Änderung der Adresse oder Rufnummer
Änderung der Bankverbindung