Garten renovieren: Kosten und Tipps

Wie viel kostet die Renovierung des Gartens?

Den eigenen Garten renovieren: Auf was müssen Sie achten?

Lesedauer: 0 Minuten

Sie wollen Ihren Garten renovieren, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen? In diesem Ratgeber werden wir Ihnen Schritt für Schritt erklären, wie Sie am besten zu Ihrem Traum-Garten kommen und auf welche Aspekte Sie achten müssen.

Planen Sie die Renovierung Ihres Gartens im Detail

Der erste und wichtigste Schritt bei einer Gartenrenovierung ist die detaillierte Planung Ihres Gartens. Bevor Sie anfangen Zäune zu bestellen und den Rasen zu säen, sollten Sie den Aufbau Ihres Gartens überdacht und festgelegt haben. Wichtig ist hierbei zu wissen, wohin Sie Sitzmöglichkeiten und Wege und wo Sie Pflanzen und Beete platzieren möchten. Sobald Sie diese Aspekte geplant haben, bleibt noch die Rasenfläche. All diese Facetten eines Gartens sollten Sie an Ihre Bedürfnisse anpassen. Wenn Sie viel Zeit, Ressourcen sowie einen grünen Daumen besitzen, dann können Rasenfläche und Beete größer und mit Pflanzenarten begrünt werden, die etwas mehr Hingabe benötigen als andere Arten.

Swimming Pool oder Schwimmteich?

Sich den Sommerurlaub ins eigene Heim holen ist der Traum eines jeden Gartenbesitzers. Mittlerweile haben Sie die Wahl: Einen klassischen Swimming Pool oder einen natürlichen Garten-Schwimmteich zu bauen obliegt Ihrer Entscheidung und Ihren Möglichkeiten: Wichtig sind das verfügbare Budget und der Platz, den der Garten Ihnen zur Verfügung stellt. Ein Gartenbau mit Pool oder Schwimmteich ist kosten- sowie zeitintensiv und kann selbst bei den günstigsten Optionen auch auf lange Sicht viel Geld kosten. Sei es Heizung, Reinigung, Pflege (u.a. regelmäßig den Chlorgehalt bestimmen) oder Wartung – all diese Faktoren verursachen Kosten, die Sie schon bei der Anschaffung beachten sollten, um keine bösen Überraschungen zu erleben.

Extra-Tipp 1: Die Baugenehmigung bei der zuständigen Gemeinde nicht vergessen, einzuholen.

Extra-Tipp 2: Gechlortes Wasser darf nicht im Garten entsorgt, sondern muss der Kanalisation zugeführt werden.

Hecken, Mauern und Zäune

Hecken, Mauern und Zäune machen einen Garten erst vollständig. Begrenzung sorgen für eine gewisse Ordnung und für ein schöneres Gesamtbild. Aber welche Funktion soll damit erfüllt werden? Wünschen Sie sich eine lockere Gartenästhetik, mehr Privatsphäre oder steht die Sicherheit an erster Stelle? Zusätzlich spielen Budget und Größe des Gartens eine ausschlaggebende Rolle. Eine feste Steinmauer ist deutlich kostenintensiver und benötigt mehr Fläche als ein normaler Gitter- oder Holzzaun. Auch innerhalb des Gartens haben Hecken und Zäune eine wichtige Rolle inne.

Die Flora und Fauna Ihres Gartens

Damit sich Ihr Garten auch in einer vielfältigen Farbpracht präsentiert, sollten Sie Bäume, Blumen und Gräser pflanzen. Wichtigster Punkt ist, dass Sie sich im Vorfeld intensiv informieren. Jede Pflanze benötigt andere Bedingungen und Pflege. Bei Bäumen müssen Sie beachten, wie hoch, wie breit und wie schnell sie wachsen werden. Gleiches gilt für Blumenbeete. Der Sinn eines schönen Blumenbeets ist schnell dahin, wenn die Hälfte der Pflanzen rund um die Uhr gepflegt werden muss, Sie aber nicht die nötige Zeit dafür aufbringen können.

Die Details machen es aus

Der letzte Schritt ist aus unserer Sicht der Wichtigste: Die Details! Ein Tisch ohne Decke oder Topfpflanze sieht leer und fehlplatziert aus. Eine Lounge-Ecke zum Chillen ohne ansprechende Polster oder Kissen wirkt traurig und unsympathisch. Schmücken Sie Ihre grüne Oase und machen Sie „einen“ Garten zu „Ihrem“ Garten. Dekorieren Sie Ihren Garten nach Ihren Wünschen – immer nach der Regel: Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!

Die ungefähren Kosten einer Gartenrenovierung

Kosten der verschiedenen Pool Varianten

Sonstige anfallende Kosten

  • Sonstige Kosten
    Gartenmöbel, Sonnenschirme und Deko 2.000 €
    Werkzeuge wie Schaufeln, Eimer etc. 1.000 €
    Optional: Sonder-Utensilien wie Vertikutierer / Groß-Werkzeuge 2.000 €
    Zäune, Begrenzungssteine, sonstige Einfriedungen 4.000 €
    Junge Bäume und Sträucher (Minimalausstattung) 2.000 €
    Samen, Jungpflanzen und Dünger 650 €
    Summe 11.650 €

Nach oben hin sind alle geschätzten Preisangaben jeweils offen, versteht sich. Der hauptsächliche Faktor der meisten Renovierungsarbeiten ist jedoch immer die Zeit.

Fazit

Ihr Garten soll Ihnen selbstverständlich gefallen und daher ist es essenziell, dass Sie ihn auch so gestalten, wie Sie es sich in Ihren Vorstellungen ausgemalt haben. Zwei Aspekte, die Sie immer beachten sollten, sind das verfügbare Budget und der Platzbedarf. Von diesen Faktoren ist Vieles abhängig. Ebenfalls im Vorfeld sollten auch der Aufbau und die Struktur des Gartens festgelegt werden. Danach können Sie selbst kreativ entscheiden und Ihren Garten nach Ihren Bedürfnissen renovieren. Jetzt liegt es an Ihnen. Wir wünschen viel Erfolg!