Sicherheit für Sie und Ihre Familie

Das Sicherheitspaket der Santander

Bargeldlos zahlen? Klar!

Und die Sicherheit für Sie und Ihre Familie?

Unverhofft kommt leider oft

Postitives Denken hilft bei vielem im Leben. Leider nicht bei allem - erst recht nicht bei drohender Arbeitslosigkeit. Damit Sie im Fall der Fälle nicht auch noch finanzielle Sorgen haben, sorgen Sie besser jetzt richtig vor mit der Ratenschutzversicherung. Sie übernimmt die monatlichen Raten für Ihren Sollsaldo, falls Sie unverschuldet arbeitslos oder arbeitsunfähig werden.1

Auch im Todesfall tritt die Ratenschutzversicherung ein und übernimmt den ausstehenden Sollsaldo Ihrer Kreditkarte vollständig. So schützen Sie Ihre Familie und sich selbst vor teuren Überraschungen. Für den Beitrag von nur 0,89 % des Sollsaldos müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen, wer im schlimmsten Fall Ihre Rechnungen bezahlt. Wird Ihre Kreditkarte im Guthaben geführt, entstehen Ihnen selbstverständlich auch keine Kosten.

3 gute Gründe für den Abschluss einer Ratenschutzversicherung:

  • Absicherung bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit und im Todesfall
  • Kein Versicherungsbeitrag bei Guthaben auf dem Kartenkonto
  • Keine finanzielle Belastung für Sie oder Ihre Familie im Fall der Fälle

  • Statusbezogene Informationen (§11 VersVermV) einblenden

    Santander Consumer Bank AG
    Santander-Platz 1
    41061 Mönchengladbach

    Versicherungsvertreter mit Erlaubnis nach § 34d Abs.1 Gewerbeordnung (GewO)

    Gemeinsame Stelle i.S.d. § 11a Abs. 1 GewO:
    Deutscher Industrie- u. Handelskammertag (DIHK) e.V.
    Breite Str. 29
    10178 Berlin
    Telefon (0 180) 60 05 85 0
    (Festnetzpreis 0,20 €/ Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/Anruf)

    www.vermittlerregister.info
    Registrierungsnummer: D-B2TR-3Q1DE-75

    Banco Santander S.A. hält als Mutterunternehmen der Santander Consumer Bank AG eine Beteiligung im Sinne des § 11 Abs. 1 Ziff. 6 VersVermV an CNP Santander Insurance Life DAC und CNP Santander Insurance Europe DAC.

    Schlichtungsstelle:
    Versicherungsombudsmann e.V.
    Postfach 080632
    10006 Berlin