Santander Universitäten

Förderung höherer Bildung rund um den Globus.

Santander Universitäten

Förderung höherer Bildung rund um den Globus.

Bereits seit 1997 fördert Santander über die globale Unternehmensdivision Santander Universities nachhaltig in Hochschulbildung – und das rund um den Globus. Eine einzigartige Initiative, die Santander aus der Überzeugung vorantreibt, dass Förderung von höherer Bildung ein Schlüsselfaktor für Fortschritt ist.

Laut einer Studie der Varkey Foundation im Auftrag der UNESCO von 2015 ist Banco Santander durch dieses Engagement der größte private Förderer von höherer Bildung weltweit. Mittlerweile zählen rund 1.300 Partner-Universitäten aus 21 Ländern zu unserem weltweit einzigartigen Hochschulnetzwerk.

In Deutschland bauen wir das Netzwerk ebenfalls kontinuierlich weiter aus. Inzwischen kooperieren wir mit 20 Universitäten, dem Deutschen Hochschulverband sowie dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft. Die Unterstützung in Deutschland zielt maßgeblich auf den Fortschritt von internationaler Mobilität und dem Austausch von Lehre und Forschung innerhalb des globalen Netzwerkes. Neben internationalen Welcome-Centern und weiteren Einzelprojekten fördert Santander Universitäten Deutschland rund 750 Stipendien über Stipendienaustauschprogramme, darunter das Deutschlandstipendium und das Programm TANDEM der Deutschen Universitätsstiftung (DUS).


So hilft Santander Universitäten


Stipendiat sein bei Santander