Überweisung auf Ihre Kreditkarte

Sie möchten neben dem monatlichen Rechnungsbetrag flexibel in eigener Regie Einzahlungen auf Ihre Karte vornehmen? Per Überweisung ist das jederzeit möglich. Nachfolgend zeigen wir Ihnen, wie einfach das ist.

Geld auf Kreditkarte überweisen - Schritt für Schritt

Wenn Sie Ihren monatlichen Kreditrahmen bereits ausgeschöpft haben, aber weiterhin mit Ihrer Kreditkarte Zahlungen tätigen möchten, können Sie ganz einfach und bequem Geld auf Ihre Kreditkarte überweisen. Viele nutzen Ihre Visa als Urlaubskasse und erhöhen durch eine Überweisung auf die Kreditkarte den zur Verfügung stehenden Betrag. Santander bietet Ihnen die Möglichkeit Geld auf Ihre Kreditkarte zu überweisen. Und so funktioniert es:

  1. IBAN des Begünstigten (IBAN: DE35310108338810011520)1 eingeben
  2. Gewünschten Betrag und als Verwendungszweck die 16-stellige Kreditkartennummer ohne Leerzeichen eingeben
  3. Geld auf Kreditkarte überweisen

Bitte verwenden Sie die IBAN und nicht die Kreditkartennummer, da die Kreditkartennummer zu lang und nicht den SEPA Vorgaben entspricht. Die IBAN finden Sie auf dieser Seite (Überweisungsauftrag) oder fragen Sie diese bei Ihrem Santander Bankberater an. Die 16-stellige Kreditkartennummer geben Sie als Verwendungszweck an, somit kann die Bank den gewünschten Betrag Ihrer Kreditkarte zuweisen und gutschreiben. Die Kreditkartennummer finden Sie auf der Vorderseite Ihrer Kreditkarte oder auf Ihrer Kreditkartenabrechnung. Die Kreditkartennummer der BestCard befindet sich auf der Rückseite der Karte.

Der Überweisungsauftrag muss folgende Informationen enthalten:

Zahlungsempfänger Karteninhaber (Ihr Name)
IBAN des Begünstigten1 DE35310108338810011520
BIC des Begünstigten2 SCFBDE33XXX
Betrag Geben Sie den zu überweisenden Betrag an
Verwendungszweck Geben Sie hier Ihre 16-stellige Kreditkartennummer ohne Leerzeichen an.
Hinweis: Bitte geben Sie Ihre Kreditkartennummer
bei Online-Überweisungen nicht in das Feld Kundenreferenz (End-to-End) ein.
Kontoinhaber Name des Kontoinhabers
IBAN IBAN des Kontoinhabers

Hinweise zum Ausfüllen von Überweisungsträgern

Bitte beachten Sie beim Ausfüllen vom Überweisungsträger die internationale Schreibweise von Umlauten (bspw. ä → ae) und des ß (ss). Zudem sollten Sie darauf achten, dass Sie beim Eintragen der IBAN bzw. des BIC keine Leerzeichen verwenden.

  • Fußnoten ausblenden

    1 Die IBAN des Begünstigten ist bei der Überweisung zu Gunsten Ihrer Santander Kreditkarte immer die oben aufgeführte IBAN. Es handelt sich um ein Sammelkonto der Santander über welches dann die Überweisung auf Ihr Kreditkartenkonto erfolgt.

    2 Die Angabe des BIC kann entfallen, wenn die IBAN des Auftraggebers mit DE beginnt.