Offenlegung

Gerne stellen wir für Sie Informationen zur Risikosituation und Vergütung in der Bank zur Verfügung.

Offenlegungsbericht

Der Offenlegungsbericht dient zur Erfüllung der Offenlegungspflichten der Bank im Sinne des achten Teils der CRR (Capital Requirements Regulation - Kapitaladäquanzverordnung). Der Bericht wird mindestens jährlich nach Ende eines jeden Geschäftsjahres im Anschluss an die Feststellung des Jahresabschlusses zeitnah erstellt.

Information über die Befreiung der Besicherungspflicht für gruppeninterne Geschäfte unter der European Market Infrastructure Regulation (EMIR)

Die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) und die CNMV (Comisión Nacional del Mercado de Valores) haben den Antrag der Santander Consumer Bank AG zur Befreiung der Besicherungspflicht zwischen ihr und der Konzernmuttergesellschaft Banco Santander S.A. positiv beschieden.

Vergütungsbericht

Den jährlich zu veröffentlichenden Vergütungsbericht gemäß Instituts-Vergütungsverordnung (InstitutsVergV) können Sie hier herunterladen.

Bestätigungsschreiben nach § 2 Abs. 1 Nr. 18b AnIV (Geeignetes Kreditinstitut)

Aufgrund des § 2 Absatz 1 Nr. 18b der Anlageverordnung (AnlV) dürfen Versicherungen das gebundene Vermögen bei einem Kreditinstitut nur dann anlegen, wenn es bestätigt, dass es die an seinem Sitz geltenden Vorschriften über das Eigenkapital und die Liquidität nach dem Kreditwesengesetz einhält.