Häufige Fragen zum Online Banking

Online Banking Zugang

  • Wo kann ich mich zum Online Banking einloggen?

    Das Online Banking erreichen Sie über unsere Internetseite. Reagieren Sie keinesfalls auf E-Mails, in denen Sie aufgefordert werden, einen Link zum Online Banking anzuklicken.

    Bitte beachten Sie dazu auch unsere allgemeinen Sicherheitshinweise.

  • Kann ich mich wie gewohnt in das neue Online Banking einloggen?

    In Zukunft müssen Sie beim Einloggen in das Online Banking alle 90 Tage eine TAN Nummer eingeben. Hierfür benötigen Sie entweder das mobileTAN-Verfahren oder SantanderSign.

  • Was geschieht mit dem iTAN-Verfahren?

    Die Nutzung Ihrer iTAN-Liste für Transaktionen im Zahlungsverkehr ist ab dem 14.09. nicht mehr möglich.

    Wechseln Sie auf das PSD2-konforme Authentifizierungsverfahren SantanderSign und machen Sie Ihr Online Banking einfacher und sicherer.

    Wichtig: Für den Wechsel zu SantanderSign benötigen Sie Ihre iTAN-Liste. Werfen Sie Ihre iTAN-Liste also nicht weg.

    Haben Sie kein internetfähiges Smartphone? Dann wechseln Sie einfach auf das PSD2-konforme mobileTAN-Verfahren und geben Sie Ihre Transaktionen per SMS frei. Verwenden Sie hierfür das Formular zur Freischaltung der mobileTAN (0.1 MB, PDF) .

  • Was geschieht mit dem mobileTAN-Verfahren?

    Ihr mobileTAN Verfahren entspricht den Sicherheitsanforderungen der PSD2.

    Für Sie ändert sich also nichts: Sie können Ihre Online-Transaktionen auch nach dem 14.09. mit der mobileTAN autorisieren.

    Natürlich lohnt sich SantanderSign auch für Sie. Denn mit dem neuen sicheren Online Banking können Sie Überweisungen jederzeit mobil auslösen und bestätigen – mit ein und demselben Smartphone.

  • Wie nutze ich künftig den Online-Broker?

    Die Nutzung des Online Brokers wird in Kürze auch im neuen Online Banking möglich sein. Über den Menüpunkt „Wertpapiere“ werden Sie automatisch zum Ihnen bekannten Online Broker weitergeleitet.

    Für die Verwendung des Online Brokers ist neben Ihrem mobileTAN Verfahren weiterhin die Verwendung der iTAN-Liste möglich. Werfen Sie Ihre iTAN-Liste also nicht weg.

    Möchten Sie zurück ins neue Online Banking? Dann loggen Sie sich zunächst einfach aus und melden Sie sich erneut an.

    Bitte beachten Sie: für die Nutzung des neuen Online Bankings ist entweder das mobileTAN Verfahren oder SantanderSign notwendig.

  • Wieso kann ich mich trotz Zugangsdaten nicht zum Online Banking anmelden?

    Um sich im Online Banking der Santander anmelden zu können, benötigen Sie gültige und aktive Zugangsdaten. Die Anmeldung erfolgt durch Eingabe Ihrer Benutzerkennung sowie Ihres persönlichen Passwortes.

    Durch wiederholte Anmeldeversuche mit einem falschen Passwort können die Zugangsdaten zum Online Banking gesperrt werden.

    Haben Sie Ihr Passwort vergessen oder durch Fehlanmeldungen eventuell gesperrt, können Sie über den Link "Passwort zurücksetzen" auf der Anmeldeseite zum Online Banking eine neues Passwort anfordern.

  • Wie kann ich mich für das mobileTAN-Verfahren freischalten lassen?

    Sie können das mobileTAN-Verfahren über die Onlineantragsstrecke aktivieren. Geben Sie hierfür Ihre Zugangsdaten ein und bestätigen Sie Ihre deutsche Mobilfunknummer mit einer iTAN.

    Alternativ können Sie auch das Formular zur Freischaltung der mobileTAN (0.1 MB, PDF) bei uns postalisch einreichen (hierfür wird keine iTAN-Liste benötigt).

    Derzeit können nur Mobilfunknummern aus dem deutschen Mobilfunknetz für das mobileTAN Verfahren freigeschaltet werden.

  • Ich habe mein Passwort für das Online Banking vergessen. Was kann ich tun?

    Ihr Passwort wird im Banksystem verschlüsselt gespeichert und kann von unseren Mitarbeitern nicht eingesehen werden. Daher ist es uns nicht möglich, Ihnen Ihr Passwort mitzuteilen.

    Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie, wie folgt, ein neues Passwort bestellen:

    • Nutzen Sie auf der Log-in Seite des Online Bankings den Link "Passwort zurücksetzen". Damit wird Ihr bisheriges Passwort gesperrt und Sie erhalten automatisch ein neues Passwort per Post.

    • Sobald Ihnen das neue Passwort vorliegt, können Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung und dem Passwort anmelden und im nächsten Schritt ein neues Passwort vergeben. Das neue Passwort muss mit einer iTAN, mobileTAN oder SantanderSign bestätigt und gespeichert werden.

  • Ich finde meine iTAN-Liste nicht mehr. Was ist zu tun?
  • Wie kann ich mein Online Banking Passwort ändern?

    Sie können Ihr Passwort jederzeit und beliebig oft im Online Banking ändern. Rufen Sie dazu den Menüpunkt "Einstellung > Online Banking Zugang" auf und klicken Sie auf "Passwort ändern". Geben Sie nun Ihr aktuell gültiges Passwort und im nächsten Schritt Ihr neues Passwort ein.

    Bitte beachten Sie dabei die folgenden Sicherheitskriterien:

    Ihr neues Passwort muss sich aus einer mindestens 8-stelligen Kombination aus Ziffern und Buchstaben und Sonderzeichen zusammensetzen.

    Es muss mindestens einen Groß- und einen Kleinbuchstaben sowie eine Ziffer oder ein Sonderzeichen enthalten (^ ! " § $ % & / ( ) = ? { } [ ] * # ' , ; . : - _).

    Hier ein Beispiel für die korrekte Schreibweise eines neuen Passwortes: X250y13!.

    Wiederholen Sie das neue Passwort und bestätigen Sie dieses mit einer TAN. Das neue Passwort ist nun aktiv und stellt zusammen mit Ihrer Benutzerkennung Ihre Zugangsdaten dar.

Funktionen und Eigenschaften

Sicherheit

Santander Sign

  • Wie kann ich SantanderSign aktivieren?

    Die Aktivierung von SantanderSign ist mit einer gültigen iTAN-Liste möglich. Alternativ können Sie eine Aktivierungs-SMS an Ihre hinterlegte Mobilfunknummer empfangen. Darüber hinaus wird ein Smartphone benötigt. Ein einfaches Mobiltelefon reicht nicht aus.

    Zunächst loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten im Online Banking ein. Dort haben Sie die Möglichkeit, die SantanderSign Antragsstrecke zu durchlaufen. Wichtig: Werfen Sie Ihre iTAN-Liste nicht weg!

  • Kann ich mein Passwort für SantanderSign ändern?

    Sie können Ihr Passwort jederzeit in der SantanderSign-App unter „Einstellungen > Passwort ändern“ neu vergeben.

  • Was muss ich tun, wenn ich mein Passwort für SantanderSign vergessen habe?

    Für den Fall, dass Sie Ihr Passwort vergessen haben sollten, ist eine Neuregistrierung von SantanderSign erforderlich. Gehen Sie hierzu bitte in die SantanderSign-App, öffnen Sie die Menüleiste, klicken Sie auf „Einstellungen“ und anschließend auf „Benutzerkonto löschen“. Sie können auch in Ihrem Online Banking unter dem Menüpunkt „Einstellungen > Online Banking Zugang“ Ihr SantanderSign deaktivieren.

  • Was macht SantanderSign sicher?

    Mit SantanderSign bestätigen Sie eine Transaktion auf Ihrem Smartphone per Knopfdruck. Dazu zeigen wir Ihnen für jede Transaktion sämtliche Daten, die Sie im Online Banking oder innerhalb der Banking App eingegeben haben, in der SantanderSign-App zur Kontrolle an – Sie sehen also genau, welche Daten zur Freigabe einer Aktion übermittelt wurden und durch Sie autorisiert werden sollen. Außerdem ist der Erhalt der TAN an Ihr Smartphone gebunden und der Zugang zur App mit einem Passwort geschützt.

  • Kann ich SantanderSign auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen?

    Nein, aus Sicherheitsgründen ist die Nutzung nur auf dem registrierten Gerät möglich.

  • Kann ich SantanderSign und die Mobile Banking-App auf einem Handy installiert haben und damit auch überweisen?

    Ja, sowohl die Mobile Banking-App als auch die SantanderSign-App können auf demselben Gerät verwendet werden.