Tagesgeldkonto

Kostenlos Tagesgeld anlegen

  • schnell, einfach & flexibel sparen
  • Zinsen ab dem ersten Euro
  • keine Mindestanlage

Tagesgeldkonto – Die zuverlässige Geldanlage mit monatlicher Zinszahlung

Profitieren Sie von monatlichen Tagesgeld-Zinsen

Das Tagesgeldkonto ist eine zuverlässige Geldanlage und vereint flexiblen Zugriff auf Ihr Geld mit monatlichen Zinszahlungen. Es ist somit die ideale Ergänzung zu Ihrem Girokonto. Und das Beste: Sie können das Santander Tagesgeldkonto bequem online eröffnen und per Online Banking und App führen. Profitieren Sie von höheren Zinsen und eröffnen Sie unkompliziert einen Sparbrief .Warum ist Tagesgeld eine so zuverlässige Geldanlage? Informieren Sie sich über die gesetzliche und freiwillige Einlagensicherung .

Was bedeutet Tagesgeld?

Ein Tagesgeldkonto ist ein verzinstes Konto ohne feste Laufzeit. Es dient ausschließlich zum Sparen bzw. zur Geldanlage. Der Unterschied zu anderen Anlagen: Sie können jeden Tag auf Ihr Geld zugreifen.

Wie hoch sind die Zinsen beim Tagesgeldkonto?

Der Zinssatz beim Tagesgeld ist höher als bei Girokonten. Santander bietet Ihnen Tagesgeldzinsen von 0,01 % p.a. vom ersten Euro an.

  • Jederzeit einzahlen und von der täglichen Verfügbarkeit profitieren
  • Tagesgeldkonto kostenlos und einfach eröffnen
  • Sichere Ein- und Auszahlung durch Ihr selbst gewähltes Referenzkonto
  • Keine Mindestanlage und Verzinsung ab dem ersten Euro für Ihr Tagesgeld
  • Kontoführung bequem per Online Banking und Santander App möglich
  • Persönliche Beratung und Service in Ihrer Santander Filiale

Ihr Tagesgeldkonto

Guthaben Zinssatz1
bis 100.000,00 € 0,01 %
ab 100.000,01 € 0,01 %

Das Geld-Management-Konto ist ein Tagesgeldkonto für Privatkunden mit Wohnsitz in Deutschland. Es dient der Geldanlage und kann nicht für den Zahlungsverkehr genutzt werden.

Ja, die Kontoeröffnung sowie die Kontoführung Ihres Tagesgeldkontos sind für Sie kostenlos.

Nein, das Geld-Management-Konto ist nicht für den Zahlungsverkehr vorgesehen und kann daher nicht für das Lastschriftverfahren genutzt werden.

Direkte Überweisungen an Dritte sind aus Sicherheitsgründen vom Tagesgeldkonto nicht möglich. Auszahlungen erfolgen ausschließlich auf Ihr persönliches Referenzkonto, z.B. das Santander Girokonto . Nach Geldeingang auf Ihrem Referenzkonto können Sie Überweisungen an Dritte vornehmen.

Ja, die Verfügung Ihres Anlagebetrages ist jederzeit möglich. Sie müssen sich nicht auf einen bestimmten Anlagezeitraum festlegen.

Das Geld auf Ihrem Tagesgeldkonto wird bereits ab dem ersten Euro monatlich verzinst. Eine Maximalanlage auf dem Tagesgeldkonto existiert für Privatkunden grundsätzlich nicht. Die Verzinsung Ihres Tagesgeldkontos ist abhängig von der Einlagehöhe. Für jede Anlagesummen bis zu 100.000 € erhalten Sie den jeweils gültigen Zinssatz. Darüber hinaus gehende Einlagen ab 100.000,01 € werden ggf. mit einem abweichenden Zinssatz verzinst.

Die Zinserträge werden Ihnen monatlich direkt gutgeschrieben. Dabei profitieren Sie vom Zinseszinseffekt durch regelmäßige monatliche Zinsgutschrift. Die Kontoauszüge stellen wir Ihnen immer im ersten Quartal des Jahres online zur Verfügung.

Das Tagesgeldkonto kann mit einer weiteren Person gemeinsam eröffnet werden. In diesem Fall haben beide Kontoinhaber unabhängig voneinander Zugriff und können gleichermaßen verfügen.

Ja, auch Minderjährige können, durch ihre gesetzlichen Vertreter, ein Tagesgeldkonto in einer Filiale eröffnen.

Nein, Sie können Ihr Tagesgeldkonto jederzeit kündigen.


Sparbrief

Sparbrief

Suchen Sie eine zuverlässige Geldanlage? Durch seinen garantierten Festzins ermöglicht der Sparbrief Ihnen hohe Planungssicherheit.

Weitere Informationen
Einlagensicherung

Einlagensicherung

Ihre Sicherheit ist wichtig! Informieren Sie sich über die Absicherung Ihrer Einlagen bei Santander.

Weitere Informationen
Steuern

Steuern

Sie haben Fragen zu steuerlichen Themen, die Ihre Kontoführung betreffen?

Weitere Informationen