Häufig gestellte Fragen und Antworten zum Online Banking

  • Was ist Online Banking und warum sollte ich es benutzen?

    Ob zu Hause, am Arbeitsplatz oder weltweit unterwegs - mit dem Online Banking haben Sie rund um die Uhr direkten Zugriff auf Ihre Konten bei Santander.

    So erledigen Sie alle Ihre Bankgeschäfte bequem übers Internet. Sie können jederzeit nach Ihrem aktuellen Kontostand schauen, Ihre Überweisungen erledigen, oder Ihre Kontoauszüge und Kartenabrechnungen abrufen. Sie sparen damit jede Menge Zeit und sind immer auf dem aktuellsten Stand.

    Noch mehr über die Vorteile des Online Bankings erfahren Sie auf unserer Webseite.

  • Wie registriere ich mich für das Online Banking?

    Gerne schalten wir das Online Banking für Sie frei. Bitte füllen Sie dafür das folgende Anmeldeformular aus und senden Sie es uns unterschrieben an die darin angegebene Adresse zurück. Wir werden Ihre Anmeldung schnellstmöglich bearbeiten und Ihnen die Zugangsdaten per Post zukommen lassen.

    Download Anmeldung Online Banking(0.5 MB, PDF)

  • Wie nutze ich den Santander Benachrichtigungsservice?

    Santander hält Sie gerne auf dem Laufenden und sendet Ihnen E-Mails oder Push-Benachrichtigungen auf Ihr Smartphone, wenn Sie über Ihre Kartenzahlungen informiert werden möchten. So behalten Sie stets den Überblick über Ihre Kartenbewegungen und gewinnen mehr Kontrolle über Ihre Finanzen.

    Rufen Sie dazu innerhalb des Bankings den Menüpunkt "Benachrichtigungen" auf und aktivieren Sie den Punkt "E-Mail". Ab sofort werden wir Ihnen alle Details Ihrer Kartenzahlungen, wie das Datum, den Kartennamen und den Betrag per E-Mail mitteilen.

    Außerdem werden Sie, wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) in einer Fremdwährung Geld abheben oder mit der Karte bezahlen, über den Wechselkurs sowie das Währungsumrechnungsentgelt gemäß der EU-Preisverordnung informiert.

    Wenn Sie zusätzlich auch Push-Benachrichtigungen auf Ihrem Mobiltelefon erhalten wollen, können Sie dies über die Mobile Banking App einstellen. Gehen Sie hierzu bitte zu „Einstellungen > Benachrichtigungen“ und aktivieren Sie dort die Push-Nachrichten. Das aktivierte Gerät wird auch sofort unter dem Menüpunkt "Benachrichtigungen > Geräteverwaltung" im Online Banking auf Ihrem PC sichtbar sein.

  • Welchen Vorteil hat das Hinterlegen meiner E-Mail Adresse?

    Sie können die E-Mail Adresse anstatt Ihrer bekannten Benutzerkennung zum Login in Ihr Online Banking und in der Mobile Banking App verwenden. Selbstverständlich ist der Login mit der Ihnen bekannten Benutzerkennung weiterhin möglich. Außerdem haben Sie im Falle einer Sperrung Ihres Online Banking Passwortes so die Möglichkeit, es einfach online zurückzusetzen.

    Ihre E-Mail ist auch dann wesentlich, wenn es um einen besseren Überblick Ihrer Ausgaben geht. Sobald sie im Menüpunkt „Benachrichtigungen“ aktiviert wurde, erhalten Sie von uns per E-Mail alle wichtigen Angaben zu Ihren Kartenzahlungen. Die E-Mail wird dabei jedes Mal automatisch versendet, Sie können unseren Benachrichtigungsservice aber jeder Zeit deaktivieren und bei Bedarf wieder einschalten.

    Zusätzlich können wir Sie zu bestimmten Inhalten per E-Mail informieren und mit Ihnen kommunizieren, so dass Sie Ihre Informationen schneller erhalten.

  • Wie kann ich meine E-Mail Adresse im Online Banking hinterlegen?

    Jeder Kunde kann im Online Banking oder in der Mobile Banking App in den Einstellungen seine E-Mail Adresse hinterlegen und bei Bedarf wieder ändern. Sie werden dort durch die einzelnen Prozessschritte geführt. Die hinterlegte E-Mail Adresse kann dann alternativ zu der Ihnen bekannten Benutzerkennung zur Anmeldung im Online Banking und in der Mobile Banking App verwendet werden.

    Wichtiger Hinweis: Jede E-Mail Adresse kann nur einmal hinterlegt werden. Wenn Sie zwei Online Banking Zugänge haben, können Sie nur bei einem Ihrer Zugänge Ihre E-Mail Adresse hinterlegen und diese anstelle Ihrer Benutzerkennung für eine Anmeldung zum Online Banking und in die Mobile Banking App nutzen.

  • Wie kann ich meine Meldeadresse im Online Banking ändern?

    Ihre Meldeadresse können Sie in den Einstellungen des Online Banking und in der Mobile Banking App ändern. Bitte beachten Sie, dass die Änderung bis zu einem Werktag in Anspruch nehmen kann. Wenn Sie Ihre von der Meldeadresse abweichende Postanschrift ändern wollen oder eine ausländische Adresse haben, schicken Sie uns den Änderungsauftrag bitte postalisch zu.

  • Wie überweise ich?

    Sie können eine Überweisung schnell und einfach online erledigen indem Sie in Ihrem Online Banking zum Bereich „Geld bewegen“ gehen. Dort können Sie zwischen einer Überweisung, einer Terminüberweisung, Überweisungsvorlagen oder Daueraufträgen wählen.

    Alternativ können Sie auch zuerst das Konto aufrufen, von dem Sie eine Überweisung vornehmen möchten. Unter dem aktuellen Kontostand finden Sie den Button „Überweisung“. Auf diesem Weg wird das ausgewählte Konto automatisch als Absenderkonto in die Überweisungsmaske übernommen.

    Nachdem Sie die alle Daten für Ihre Überweisung eingegeben haben, werden Sie nach einer Freigabe gefragt. Diese erfolgt anschließend – abhängig von Ihrem hinterlegten Authentifizierungsverfahren – mittels SantanderSign oder mobileTAN Eingabe.

  • Was kann ich tun, wenn ich Probleme bei Überweisungen mit Überweisungsvorlagen oder Terminüberweisungen habe?

    Bitte probieren Sie es erneut und stellen Sie eine ausreichend schnelle Netzverbindung sicher. Sollten Sie weiterhin Schwierigkeiten haben, schreiben Sie uns bitte über das Kontaktformular. Darin werden Informationen abgefragt, die es uns ermöglichen Ihnen schnellstmöglich zu helfen.

  • Kann ich Lastschriften online zurückrufen?

    Ja, ausgeführte Lastschriften können im Online Banking und in der Mobile Banking App zurückgerufen werden. Gehen Sie in die Umsatzdetails der entsprechenden Lastschrift und klicken Sie dann auf “Lastschrift zurückgeben”. Geben Sie anschließend den Auftrag entsprechend Ihrem hinterlegten Authentifizierungsverfahren mittels SantanderSign oder mobileTAN frei.

  • Kann ich eine bereits durchgeführte Überweisung wieder zurückrufen?

    Wenn Sie eine Überweisung erfolgreich freigegeben haben und sie dem Empfänger bereits gutgeschrieben wurde, kann diese nicht mehr zurückgeholt werden. Bitte wenden Sie sich sofort an den Empfänger – also die Person oder Institution, an die Sie das Geld überwiesen haben und weisen Sie diese auf den Fehler hin. Geben Sie dabei das Datum, den Betrag, sowie den Verwendungszweck Ihrer Überweisung an und erfragen Sie eine Rückerstattung.

    Kostenpflichtige Überweisungsrückrufe können Sie übrigens auch bei unserem telefonischen Support unter 02161 9060–514 beauftragen.

  • Kann ich im Online Banking Auslandsüberweisungen beauftragen?

    Auslandsüberweisungen innerhalb der teilnehmenden SEPA-Länder können über das Online Banking in Auftrag gegeben werden. Für Überweisungen außerhalb des SEPA-Raumes wenden Sie sich bitte an eine unserer Filialen.

  • Wie hoch ist mein Auftragslimit / Tageslimit?

    Im Online Banking gelten für Transaktionen folgende Limite.

    Für Produkte der Santander Consumer Bank AG und Tagesgeldkonten der Santander Bank:

    • Überweisungen: 5.000 EUR/ Tag
    • Terminüberweisungen: 5.000 EUR/ Auftrag
    • Daueraufträge: 5.000 EUR/ Auftrag

    Abweichend dazu gilt für Girokonten der Santander Bank das Limit für Überweisungen von 10.000 EUR/ Tag.

  • Wie kann ich das Tageslimit für Überweisungen ändern?

    Falls Sie Änderungen Ihres Tageslimits wünschen, wenden Sie sich bitte an eine unserer Filialen. Das maximale Tageslimit beläuft sich auf 5.000 EUR pro Tag bzw. bei Girokonten der Santander Bank 10.000 EUR pro Tag.

  • Wie kann ich mir meine Kontoauszüge anzeigen lassen?

    Sie finden Ihre Kontoauszüge in der digitalen PostBox in der Rubrik „Kontodokumente“.

    Weitere Informationen zur PostBox finden Sie in den FAQs im Bereich “PostBox”.

  • Wie kann ich auf Konten zugreifen zu denen ich zugriffsberechtigt bin?

    Sie können sowohl im Online Banking als auch in der Mobile Banking App auf Ihre zugriffsberechtigten Konten zugreifen. Dazu müssen Sie in der Finanzübersicht nach unten scrollen und auf „Zu zugriffsberechtigten Konten“ klicken.

  • Wie nutze ich den Online Broker?

    Innerhalb des Online Banking werden Sie über den Menüpunkt „Wertpapiere“ automatisch zum Online Broker weitergeleitet.

    Für die Verwendung des Online Brokers ist neben Ihrem mobileTAN-Verfahren auch die Nutzung von SantanderSign möglich. Die Nutzung der iTAN Liste ist im Online Broker nicht möglich.

    Derzeit ist die Nutzung Ihres Depots nur über den Browser im Online Banking möglich. An einer Implementierung in der App werden wir in Zukunft arbeiten.

Kundenservice Online Banking

Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter.

Mo. - Fr.: 07:00-22:00 Uhr
Wochenende + bundeseinheitliche
Feiertage: 08:00-20:00 Uhr

Sie erreichen uns alternativ auch über unser Kontaktformular.

02161 9060–514
E-Mail schreiben