Was bedeutet Verwahrentgelt?

Das Thema Verwahrentgelt (umgangssprachlich auch Negativzinsen, Strafzinsen oder Minuszinsen genannt) beschäftigt derzeit sowohl Anleger als auch Banken. Besonders Kunden mit einem sehr hohen Guthaben auf Tagesgeldkonten oder Girokonten können von der Berechnung eines Verwahrentgelts betroffen sein.

Warum erheben Banken ein Verwahrentgelt?

Die anhaltende Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank stellt Banken, aber auch Privatkunden, vor neue Herausforderungen. Banken können derzeit besonders bei Produkten, die für die kurzfristige Geldanlage oder für den Zahlungsverkehr gedacht sind, wie zum Beispiel Tagesgeldkonten und Girokonten, zusätzliche Kosten entstehen. Der Grund dafür ist, dass Banken einen Teil des Guthabens bei der Europäischen Zentralbank zu derzeitigen negativen Einlagezinsen anlegen. Bereits heute werden diese Kosten durch die Belastung von Verwahrentgelten auch im deutschen Privatkundenmarkt deutlich.

Erhebt Santander ein Verwahrentgelt oder Negativzinsen?

Aktuell erhebt Santander keine Verwahrentgelte für Privatkunden - sollte sich die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank fortsetzen, können wir die Vereinbarung von Entgelten oberhalb bestimmter Einlagenvolumina jedoch nicht kategorisch ausschließen.

Wie können Sie in Zeiten von Verwahrentgelten und Niedrigzinsen Ihr Geld anlegen?

Finden Sie in einer persönlichen Beratung heraus, wie Sie der Herausforderung der Niedrigzinsphase begegnen können und wie Sie langfristig Verwahrentgelte vermeiden können. Online, telefonisch oder in unseren Filialen informieren wir Sie gerne über Möglichkeiten, Ihr Vermögen zu erhalten und weiter aufzubauen.

Täglich verfügbare Anlagekonten können wir Neukunden derzeit leider nicht eröffnen. Jedoch bieten wir Ihnen andere attraktive Produkte, wie die professionellen Lösungen der Santander Vermögensverwaltung, erstklassige Dienstleistungen und Produkte rund um das Thema Kapitalanlage mit Wertpapieren und individuelle Vorsorgeprodukte.

Santander Vermögensberatung

Sie möchten von unseren Vermögensberatern persönlich beraten werden? Unsere Experten stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Jetzt Termin vereinbaren